3D Laserschweissen

Kein anderes Werkzeug arbeitet so exakt bei gleichzeitiger Flexibilität wie der Laser

Optisch hochwertige Sichtnähte, bis hin zu meterlangen, tiefgeschweißten und extrem robuste Verbindungen. Kein Problem für das Laserschweißverfahren.
Das Ergebnis sind schlanke Nahtgeometrien bei minimalem Verzug.

Das 3D Laserschweißen bietet eine große Bandbreite neuer Stoßarten und Geometrien - auch dann, wenn der zu bearbeitende Bereich nur schwer oder nur von einer Seite erreichbar ist.

Der Laser kann so beispielsweise auch Überlappnähte verbinden, verdeckte T-Stöße oder auch Materialien unterschiedlicher Dicke.
Je nach Bauteil wählen wir das optimale Schweißverfahren für Ihre Anforderungen aus.

Blog-neuetechnik
Muster-bestellen2



Vorteile:

  • Hohe Flexibilität durch drei verschiedene Schweißverfahren
  • Steigerung der Produktivität durch reduzierte Durchlaufzeiten und wenig Nacharbeit
  • Geringer Verzug durch minimalen Wärmeeintrag
  • Höchste Nahtqualität im Wärmeleitverfahren ohne Materialzugabe
  • Hohe Wiederholbarkeit bei gleichbleibender Qualität



Drei verschiedene Schweißverfahren:
Tiefschweißen
verbindet so selbst dickwandige Bauteile hochfest miteinander.

Wärmeleitschweißen
schmilzt an der Fügestelle und verbindet so dünnwandige Bauteile durch optisch hochwertige Sichtnähte bei geringem Verzug. Die Nacharbeit entfällt dabei oft vollständig.

FusionLine
Mit dem FusionLine-Verfahren lässt sich Laserschweißen wirtschaftlich realisieren, auch wenn ihre Bauteile nicht explizit dafür optimiert wurden. Die Ergebnisse des FusionLine-Verfahrens bezüglich Qualität und Prozessgeschwindigkeit liegen dabei deutlich über denen von konventionellen Schweißverfahren. Dabei kann die Schweißnahtqualität mit einer WIG-Schweißnaht mit Schweißzusatz verglichen werden.

ZERTIFIKAT DIN EN ISO 9001
als PDF downloaden (0,9 MB)